WICHTIGE RECHTLICHE HINWEISE

Ihr Vertrauen und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind uns wichtig, darum nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten mit organisatorischen und technischen Massnahmen auf entsprechende Sicherheit.

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, die Firma K. K. Strittmatter (nachfolgend Strittmatter, wir oder uns), wie wir Personendaten erheben und bearbeiten. Das ist keine abschliessende Beschreibung. Allenfalls regeln andere Datenschutzerklärungen, allgemeine Geschäftsbedingungen, Teilnahmebedingungen und ähnliche Dokumente spezifische Sachverhalte. 

Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

K. K. Strittmatter Im Moos 1, CH 6340 Baar, ist Betreiberin der Webseiten konrads.villas und copterpics.ch.ch (nachfolgend Technologie) und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie uns Personendaten anderer Personen wie zum Beispiel Familienmitglieder oder Daten von Arbeitskollegen zur Verfügung stellen, stellen Sie bitte sicher, dass diese Personen die vorliegende Datenschutzerklärung kennen. Teilen Sie zudem deren Personendaten nur mit, wenn Sie dies dürfen und diese Personendaten korrekt sind. 

Diese Datenschutzerklärung ist auf die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Schweizer Datenschutzgesetz (DSG) und das revidierte Schweizer Datenschutzgesetz (revDSG) ausgelegt. Ob und wie diese Gesetze anwendbar sind, hängt vom Einzelfall ab.
Bitte lesen Sie die nachfolgende Datenschutzerklärung aufmerksam durch, bevor Sie fortfahren. Denn wer die Webseite www.Strittmatter.ch abruft, erklärt sich mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Verantwortliche Stelle für den Datenschutz
K. K. Strittmatter
Im Moos 1
CH-6340 Baar
kks@copterpics.ch

ERHEBUNG UND BEARBEITUNG VON PERSONENDATEN

Wir können von Ihnen Stammdaten wie ggf. Firmenname, Name, Adresse, E-Mail usw., Personendaten über die von Ihnen bezogenen Dienstleistungen, Ihre Zahlungsverkehrsdaten, Ihre Online-Präferenzen und Ihr Kunden-Feedback erheben. Wir verwenden diese Personendaten zur Kommunikation mit Ihnen, zum Abschluss und zur Abwicklung der Geschäfte mit Ihnen, zum Betrieb der Technologie, zur Abrechnung, zur Marktforschung und für Marketingzwecke wie etwa zur Analyse unseres Kundenstamms oder um Sie per Post, E-Mail oder Textnachrichten zu kontaktieren.
Wir dürfen Personendaten über Ihre Kreditwürdigkeit erheben, um uns vor Zahlungsausfällen zu schützen.

Dafür erheben wir Ihre Surf- und Nutzungsdaten. Dabei handelt es sich beispielsweise um die IP-Adresse, die Information, mit welchem Gerät, Browser und Browserversion Sie die Technologie wann besucht haben, welches Betriebssystem Sie verwenden, von welcher Website oder App aus Sie über einen Link unsere Technologie aufgerufen haben, und welche Elemente der Technologie Sie wie verwenden. Diese Personendaten werden zusammen mit der IP-Adresse Ihres Zugangsgeräts gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Technologie korrekt darzustellen und zu optimieren, gegen Angriffe oder andere Rechtsverletzungen zu schützen und die Technologie für Sie zu personalisieren.

Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Nutzer- und Gerätedaten sowie Personendaten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und von unserem Hoster gespeichert:
• die IP-Adresse des anfragenden Rechners
• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
• der Name und die URL der abgerufenen Datei
• die Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte
• das Betriebssystem Ihres Rechners und der von Ihnen verwendete Browser
• das Land, von welchem sie zugegriffen haben und die Spracheinstellungen Ihres Browsers

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Verhältnis zwischen Ihnen und uns, erforderlich ist. Zum Beispiel an Inkassounternehmen, Behörden oder Anwälte. Und wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Technologie für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen wie zum Beispiel Outsourcing-Partner, Hoster, Unternehmen, mit denen wir die Angebote auf unserer Technologie anbieten wie zum Beispiel für Buchungen, Miete, Kauf etc. oder Unternehmen, die in unserem Auftrag Werbung betreiben, sowie es für die Analyse Ihres Nutzerverhaltens erforderlich ist.

Wir sorgen bei der Weitergabe Ihrer Daten an Dritte für ausreichende vertragliche Garantien, dass ein solcher Dritter die Personendaten im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben und ausschliesslich in unserem Interesse verwendet.

Sofern die Technologie Links zu Webseiten Dritter enthält, hat Strittmatter nach dem Anklicken dieser Links keinen Einfluss mehr auf die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung oder Nutzung personenbezogener Daten durch den Dritten und übernimmt dafür keine Verantwortung.
 

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Ihre Daten werden für die Zwecke der Erfüllung unserer Dienstleistungen verarbeitet. 

Dazu kommen weitere Zwecke:
• zur Kommunikation mit Ihnen
• für Vertragsverhandlungen, die Geschäftsführung und einen möglichen Vertragsabschluss
• für das Funktionieren der Technologie
• zu Marketingzwecken und der Aufrechterhaltung der Kundenbeziehung
• zur Analyse von Marktentwicklungen, Planung, Entwicklung unseres Angebot, Forschung und Entwicklung
• damit gesetzeskonform, branchenstandardkonform etc. gehandelt wird
• für rechtliche Verfahren oder Untersuchungen
• zur Gewährleistung von Sicherheit
• für Weisungen an unsere und zur Schulung/Weiterbildung unserer Mitarbeitenden
• für Social-Media-Kampagnen, Paid und Non Paid
• für das Retargeting auf externen Plattformen

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite und den Verbindungsaufbau zu ermöglichen, die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Die IP-Adresse wird insbesondere dazu verwendet, um das Aufenthaltsland des Webseiten-Besuchers zu erfassen. Ferner wird die IP-Adresse bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur von www.copterpics.ch und konrads.villas zu statistischen Zwecken ausgewertet. 

Darüber hinaus verwenden wir beim Besuch unserer Technologie sogenannte Pixel und Cookies zur Anzeige von personalisierter Werbung sowie zur Nutzung von Webanalyse-Diensten.

DATEN, DIE DIREKT DURCH STRITTMATTER ERHOBEN WERDEN

Kontaktformular
Sie haben die Möglichkeit, ein Kontaktformular zu verwenden, um mit uns in Kontakt zu treten.

Die Eingabe folgender personenbezogenen Daten ist zwingend und im Formular entsprechend gekennzeichnet (*):
Anrede
Vor- und Nachname
Adresse bestehend aus Strasse, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land
Telefonnummer
E-Mail-Adresse

Wenn diese Informationen nicht zur Verfügung gestellt werden, kann dies die Erbringung unserer Dienstleistungen behindern.

Die Angabe von Personendaten in anderen Feldern erfolgt freiwillig. Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie die Verarbeitung dieser freiwillig mitgeteilten Personendaten nicht mehr wünschen (siehe "16. Ihre Rechte"). Die Angabe anderer Informationen ist optional und hat keinen Einfluss auf die Nutzung unserer Technologie.

Wir verwenden diese Daten nur, um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können. Sie können uns jederzeit mitteilen, dass Sie die Verarbeitung dieser freiwillig mitgeteilten Personendaten nicht mehr wünschen (siehe "Ihre Rechte").

Kontaktaufnahme per Telefon
Sie haben die Möglichkeit, uns telefonisch zu kontaktieren und uns Fragen zu Webseite-Funktionalitäten, unseren Angeboten oder Dienstleistungen zu stellen.

Wir erheben nur diejenigen Personendaten, die Sie uns offenlegen. Folglich sind Sie für den Inhalt Ihrer Mitteilung verantwortlich und haben es in der Hand, welche Informationen Sie uns übermitteln wollen. Wir empfehlen Ihnen, keine sensitiven Informationen zu übermitteln.

Um Ihre Fragen beantworten zu können, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen wie zum Beispiel Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse etc. Wir werden lediglich die Personendaten von Ihnen erheben, die notwendig sind, um Ihre Fragen zu beantworten und die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

In der Bearbeitung Ihrer telefonischen Anfrage besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Kontaktaufnahme per E-Mail
Sie haben die Möglichkeit, uns per E-Mail zu kontaktieren und uns Fragen zu Webseite-Funktionalitäten, unseren Angeboten oder Dienstleistungen zu stellen.

Wir erheben nur diejenigen Personendaten, die Sie uns offenlegen. Folglich sind Sie für den Inhalt Ihrer Mitteilung verantwortlich und haben es in der Hand, welche Informationen Sie uns übermitteln wollen. Wir empfehlen Ihnen, keine sensitiven Informationen zu übermitteln.

Um Ihre Fragen beantworten zu können, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen wie zum Beispiel Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer etc. Wir werden lediglich die Personendaten von Ihnen erheben, die notwendig sind, um Ihre Fragen zu beantworten und die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

In der Bearbeitung Ihrer Anfrage per E-Mail besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Nutzung der Chatfunktion
Sie haben die Möglichkeit, uns über die Chat-Funktionalität zu kontaktieren und uns Fragen zu Webseite-Funktionalitäten, unseren Angeboten oder Dienstleistungen zu stellen.

Dabei erheben wir folgende Daten: Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und den Grund Ihrer Anfrage. 

Daneben erheben wir nur die Personendaten, die Sie uns offenlegen. Folglich sind Sie für den Inhalt Ihrer Mitteilung verantwortlich und haben es in der Hand, welche Informationen Sie uns übermitteln wollen. Wir empfehlen Ihnen, keine sensitiven Informationen zu übermitteln. Um Ihre Chatfragen beantworten zu können, kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir werden lediglich diejenigen Personendaten von Ihnen erheben, die notwendig sind, um Ihre Fragen zu beantworten und die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

In der Bearbeitung Ihrer Chatanfrage oder -mitteilung besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Video-Call
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Webseite ein Beratungsgespräch per Video-Call anzufordern.

Dabei erheben wir folgende Daten: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und den Grund Ihrer Anfrage. 

Daneben erheben wir nur die Personendaten, die Sie uns während des Beratungsgesprächs offenlegen. Folglich sind Sie für den Inhalt Ihrer Anfragen verantwortlich und haben es in der Hand, welche Informationen Sie uns offenlegen wollen. Wir empfehlen Ihnen, keine sensitiven Informationen offenzulegen. 

Während der Beratung kann es sein, dass wir Sie bitten, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir werden lediglich diejenigen Personendaten von Ihnen erheben, die notwendig sind, um Ihre Anfrage zu beantworten und die von Ihnen gewünschten Leistungen zu erbringen.

Im Zusammenhang mit der Beratung per Videocall arbeiten wir mit einem Tool des Unternehmens Microsoft Ireland Operations Limited, 70 Sir John Rogerson's Quay, Dublin 2, Ireland, zusammen. Die Videocall-Daten werden dabei auf Servern in den Niederlanden gespeichert.

In der Durchführung einer kundenfreundlichen Videocall-Beratung besteht unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Terminvereinbarung
Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, einen Termin für eine Besichtigung zu vereinbaren. 

Dafür erheben wir folgende zwingenden Daten von Ihnen: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und das Objekt, das Sie besichtigt möchten. 

In der Bearbeitung Ihrer Terminanfrage besteht berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Dienstleistung von timum ist ein Terminkoordinations-Service für Anbieter und Kunden von Dienstleistungen bzw. Anbieter und Interessenten von Immobilien bzw. Finanzierungen, die insbesondere beinhaltet, Termine und Kontakte zwischen Anbietern und Kunden bzw. Interessenten zu vermitteln.

Dies erfolgt unter anderem durch die Weitergabe bestimmter Termin- und Kontaktinformationen, die die Nutzer in die Lage versetzen, direkt in Kontakt zueinander zu treten, Verhandlungen aufzunehmen und Termine bzw. Aufträge zu vereinbaren.

https://info.timum.de/datenschutz/

Immobilien-Suchprofil
Über unsere Website haben Sie die Möglichkeit, für sich und andere ein Immobilien-Suchprofil zu erstellen. 

Aus der hierfür verwendeten Eingabemaske entnehmen Sie, welche personenbezogenen Daten bei der Hinterlegung eines Suchprofils übermittelt werden. Diese Daten werden ausschliesslich zur persönlichen Information über passende Immobilienangebote verwendet. 

Wir können Sie mittels E-Mail, Chat oder Telefon über passende Immobilienangebote informieren. Damit wir Ihre Bedürfnisse besser verstehen können, erlauben wir uns, Sie in regelmässigen Abständen zur Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten in Ihrem Suchprofil aufzufordern. 
Das eigene Suchprofil können Sie jederzeit löschen.

Anmeldung für unseren Newsletter
Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Dafür ist eine Registrierung im Double-Opt-in-Verfahren erforderlich.

Im Rahmen der Registrierung ist Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zwingend. Freiwillig können Sie uns Ihre Angaben zu Anrede und Name hinterlassen, damit wir Sie mit unserem Angebot persönlich ansprechen können.

Mit der Registrierung erteilen Sie uns Ihre Einwilligung zur Bearbeitung der angegebenen Daten für den regelmässigen Versand des Newsletters an die von Ihnen angegebene Adresse und für die statistische Auswertung des Nutzungsverhaltens und die Optimierung des Newsletters. 

Wir sind berechtigt, Dritte mit der technischen Abwicklung von Werbemassnahmen zu beauftragen und Ihre Daten zu diesem Zweck weiterzugeben. Am Ende jedes Newsletters findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit abbestellen können. Nach der Abbestellung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. 

Wir weisen ausdrücklich auf die Datenanalysen im Rahmen der Newsletter-Versendung hin. Siehe dazu Abschnitt weiter unten "Auswertung der Newsletter-Nutzung".

Newsletter-Versanddienstleister Brevo
Der Versand des Newsletters erfolgt über einen Versanddienstleister. Nähere Angaben zu unserem Versanddienstleister erteilen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Die Nutzung des Versanddienstleisters erfolgt in jdem Fall auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs.. 1 lit. f DSGVO und einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gemäss Art. 28 Abs.. 3 S. 1 DSGVO.

Der Versanddienstleister darf die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, heisst ohne Nutzer-Zuordnung, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Dienste wie zum Beispiel zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder zu statistischen Zwecken verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Newsletter-Versand via WhatsApp
Sie können unseren kostenlosen Newsletter auch über den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp erhalten. 

WhatsApp ist ein Dienst der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, einer Tochtergesellschaft der WhatsApp Inc. mit Sitz in 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA, beide nachfolgend "WhatsApp" genannt. 

Eine teilweise Verarbeitung von Nutzerdaten findet auf WhatsApp-Servern in den USA statt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield garantiert WhatsApp jedoch, dass die Datenschutzanforderungen der EU auch bei der Datenverarbeitung in den USA eingehalten werden. Darüber hinaus bietet WhatsApp weitere Informationen zum Datenschutz an.

Um unseren Newsletter über WhatsApp zu erhalten, benötigen Sie ein WhatsApp-Benutzerkonto. Welche Daten WhatsApp bei der Anmeldung erhebt, können Sie den Datenschutzhinweisen von WhatsApp entnehmen.

Wenn Sie sich dann für den Empfang unseres Newsletters über WhatsApp anmelden, wird die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene Handynummer von WhatsApp verarbeitet. Darüber hinaus werden Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung gespeichert. Im Rahmen des Weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in die Zusendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschrieben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters und die Auswertung ist Art. 6 Abs.. 1 lit. a.) DSGVO.

Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre Einwilligung für den Versand des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf informieren. Ebenso können Sie den Empfang des Newsletters durch eine Einstellung in der WhatsApp-Software auf Ihrem Endgerät blockieren.

COOKIES, TRACKING UND ANDERE TECHNOLOGIEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG UNSERER WEBSEITE

Server-Log-Dateien
Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch folgende Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt:
• Browsertyp und Browserversion
• Verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Zeitpunkt der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies
Diese Website verwendet Cookies.

Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die es ermöglichen, spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen auf dem Endgerät des Nutzers zu speichern, während der Nutzer die Website nutzt. Cookies ermöglichen es insbesondere, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer der Seiten zu ermitteln, Verhaltensmuster der Seitennutzung zu analysieren und unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung hinaus gespeichert und können bei einem erneuten Besuch der Seite wieder abgerufen werden. Wenn Sie dies nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall nicht alle Funktionen dieses Online-Angebots genutzt werden können.

Ein genereller Widerspruch gegen die Verwendung von Cookies zu Online-Marketing-Zwecken kann für eine Vielzahl der Dienste, insbesondere beim Tracking, über die US-Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. 

SSL-/TLS-Verschlüsselung
Diese Website verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. 

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und daran, dass ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile sichtbar ist.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

Tracking Tools
Auf unserer Webseite verwenden wir sogenannte Tracking-Tools. Mit diesen Tracking-Tools wird Ihr Surfverhalten auf unserer Webseite beobachtet. Diese Beobachtung erfolgt zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite. 

In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und kleine Textdateien – sogenannte Cookies -, die auf Ihrem Computer gespeichert sind.

Hierzu können Dritt-Unternehmer ebenfalls permanente Cookies, Pixel-Tags oder ähnliche Technologien einsetzen. Der Dritt-Unternehmer erhält von uns keine Personendaten, kann jedoch Ihre Nutzung unserer Website verfolgen, diese Angaben mit Daten anderer Webseiten, die Sie besucht haben und ebenfalls vom Dritt-Unternehmer verfolgt werden, kombinieren, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke wie zum Beispiel der Steuerung von Werbung verwenden. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dritt-Unternehmer erfolgt in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend „Google“). 

Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. 

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Zwecke der Datenverarbeitung liegen in der Auswertung der Nutzung der Website und in der Zusammenstellung von Reports über Aktivitäten auf der Website. Auf Grundlage der Nutzung der Website und des Internets sollen dann weitere verbundene Dienstleistungen erbracht werden.

Nutzungsbedingungen für Google Analytics

Google Maps
Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Google Maps wird von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“) betrieben. 

Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Datenschutzerklärung Google Maps

Google reCAPTCHA
Unsere Website verwendet Google reCAPTCHA der Firma Google LLC. 

Google reCAPTCHA ist ein Sicherheitsabfragedienst zwecks Erkennung und Unterscheidung von Dateneingaben durch Menschen oder Computerprogramme und dient der Vermeidung von Zustellung unerwünschter Informationen. 

Hierzu analysiert Google reCAPTCHA das Verhalten des Benutzers unserer Website anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Benutzer unsere Website betritt. Bei der Eingabe von Daten wird der Benutzer sodann aufgefordert, eine Sicherheitsfrage zu beantworten. 

Zur Analyse wertet Google reCAPTCHA verschiedene Informationen wie zum Beispiel IP-Adresse, Verweildauer des Websitebenutzers auf der Website oder vom Benutzer getätigte Mausbewegungen aus. Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google LLC weitergeleitet. 

Die Datenschutzrichtlinien von Google LLC geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten: Datenschutzerklärung Google Maps

Google TagManager
Der Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir über eine Schnittstelle sogenannte Website-Tags verwalten und so zum Beispiel Google Analytics und andere Google-Marketingdienste in unser Online-Angebot integrieren können. 

Der Tag Manager selbst, der die Tags implementiert, verarbeitet keine personenbezogenen Nutzerdaten. Hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer verweisen wir auf die folgenden Verwendungsrichtlinien zu den Google-Diensten: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Verwendung der Script-Bibliothek Google Webfonts
Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen, verwenden wir auf dieser Website „Google Web Fonts“ der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend „Google“)  zur Darstellung von Schriften.

Die Datenschutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier:  https://www.google.com/policies/privacy/

Social-Media-Plug-Ins
Wir setzen auf unserer Webseite Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Youtube, Pinterest oder Instagram. 

Das ist für Sie typischerweise über entsprechende Symbole ersichtlich. Wir haben diese Elemente so konfiguriert, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Aktivieren Sie diese durch Anklicken, können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Website sind können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen. 

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen. Wir erhalten von ihm keine Angaben zu Ihnen.

Facebook
Diese Website nutzt Funktionen der Facebook Inc, 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. 

Wenn Sie unsere Seiten mit Facebook-Plugins aufrufen, wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern hergestellt. Dabei werden bereits Daten an Facebook übermittelt. Wenn Sie ein Facebook-Konto besitzen, können diese Daten mit diesem verknüpft werden. 

Wenn Sie nicht möchten, dass diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft werden, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere die Nutzung einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines "Gefällt mir"- oder "Teilen"-Buttons, werden ebenfalls an Facebook weitergeleitet.

Mehr dazu erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Instagram
Auf unserer Website sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA. 

Wenn Sie in Ihrem Instagram-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Instagram-Profil verlinken, indem Sie den Instagram-Button anklicken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten. 

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

LinkedIn
Wir nutzen innerhalb unseres Onlineangebotes die Marketingdienste des sozialen Netzwerkes LinkedIn der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend "LinkedIn").

Diese verwenden Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dies ermöglicht es uns, Ihre Nutzung der Website zu analysieren. So können wir zum Beispiel den Erfolg unserer Werbung messen und den Nutzern Produkte anzeigen, für die sie sich zuvor interessiert haben.

So werden zum Beispiel Informationen über das Betriebssystem, den Browser, die zuvor besuchte Webseite – die sogenannte Referrer-URL -, die besuchten Webseiten, die angeklickten Angebote sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite erhoben.

Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in pseudonymer Form an einen Server von LinkedIn in den USA übertragen und dort gespeichert. LinkedIn speichert also nicht den Namen oder die E-Mail-Adresse des jeweiligen Nutzers. Vielmehr werden die vorgenannten Daten nur der Person zugeordnet, für die das Cookie erzeugt wurde. Dies gilt nicht, wenn der Nutzer LinkedIn die Verarbeitung ohne Pseudonymisierung erlaubt hat oder über ein LinkedIn-Konto verfügt.

Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers ablehnen, beachten Sie aber bitte, dass Sie dann möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Sie können der Nutzung Ihrer Daten auch direkt bei LinkedIn widersprechen: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Wir verwenden LinkedIn Analytics, um die Nutzung unserer Website zu analysieren und regelmässig zu verbessern. Die gewonnenen Statistiken ermöglichen es uns, unser Angebot zu verbessern und es für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. Alle LinkedIn-Unternehmen haben die Standardvertragsklauseln übernommen, um sicherzustellen, dass der Datenverkehr in die USA und nach Singapur, der für die Entwicklung, Implementierung und Wartung der Dienste erforderlich ist, auf rechtmässige Weise erfolgt. Wenn wir Nutzer um eine Einwilligung bitten, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Ansonsten ist die Rechtsgrundlage für den Einsatz von LinkedIn Analytics Art. 6 Abs.. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Nutzungsvereinbarung und Datenschutzrichtline von LinkedIn finden Sie hier: LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2 Irland.

Auswertung der Newsletter-Nutzung
Für den Versand unseres Newsletters nutzen wir E-Mail-Marketing-Dienstleistungen von Dritten. 

Unser Newsletter kann deshalb einen Web-Beacon – einen Zählpixel - oder ähnliche technische Mittel enthalten. Bei einem Web-Beacons handelt es sich um eine 1x1 Pixel grosse, nicht sichtbare Grafik, die mit der Benutzer-ID des jeweiligen Newsletter-Abonnenten im Zusammenhang steht. Dieser Pixel wird erst aktiviert, wenn Sie die Bilder des Newsletters anzeigen lassen. 

Der Rückgriff auf entsprechende Dienstleistungen ermöglicht die Auswertung, ob die E-Mails mit unserem Newsletter geöffnet wurden. Darüber hinaus kann damit auch das Klickverhalten der Newsletter-Empfänger erfasst und ausgewertet werden. Wir nutzen diese Daten zu statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters in Bezug auf Inhalt und Struktur. Dies ermöglicht uns, die Informationen und Angebote in unserem Newsletter besser auf die Interessen unserer Leser auszurichten. 

Der Zählpixel wird gelöscht, wenn Sie den Newsletter löschen. Um Tracking-Pixel in unserem Newsletter zu unterbinden, stellen Sie bitte Ihr Mailprogramm so ein, dass in Nachrichten kein HTML angezeigt wird.

Automatisierte Entscheidungsfindung, Profiling
Wir verarbeiten Ihre Personendaten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten. 

Dieses Profiling setzen wir insbesondere ein, um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten zu können. Dabei setzen wir Auswertungsinstrumente ein, die uns eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschliesslich Markt- und Meinungsforschung ermöglichen.

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung und auch sonst nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte automatische Entscheidungsfindung wie etwa in Art. 22 DSGVO geregelt. Sollten wir solche Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist, um Sie über die damit zusammenhängenden Rechte aufklären.

Eingebettete Inhalte anderer Websites
Die Webseiten copterpics.ch und konrads.villas enthält Links zu Webseiten von Dritten, die für Sie von Interesse sein können. 

Beim Aktivieren solcher Links verlassen Sie unter Umständen unsere Webseite oder aber es erfolgt die Darstellung von Auszügen von Webseiten Dritter innerhalb der Umgebung unserer Webseite. Wir haben keinerlei Kontrollen zu Webseiten Dritter und sind weder für den Inhalt noch deren Funktionieren verantwortlich oder haftbar. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie bei der Aktivierung eines Links unsere Webseite, die Darstellung innerhalb der Umgebung der Webseite erfolgt oder wenn Informationsanbieter einer fremden Webseite nicht ohne weiteres ersichtlich ist. Das Herstellen dieser Verbindung oder das Konsultieren von Webseiten Dritter erfolgt ausschliesslich auf das Risiko und die Gefahr des Benutzers.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen. Inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Eingebettete YouTube-Videos
Auf einigen unserer Webseiten betten wir YouTube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (nachfolgend „YouTube“). 

Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann YouTube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

KEIN ANGEBOT

Unsere Technologie dient der Informationsvermittlung. Ein rechtlicher Anspruch auf Angebote besteht nicht. Bei Interesse für unsere angebotenen Immobilien und Dienstleistungen kontaktieren Sie bitte die zuständige Person innerhalb Strittmatter.

COPYRIGHT UND MARKENRECHTE

Der gesamte Inhalt unserer Webseiten ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte gehören Strittmatter oder Dritten. Die Elemente auf der Webseite copterpics.ch und konrads.villas sind nur für Browsingzwecke frei zugänglich.

Die Vervielfältigung des Materials oder Teilen davon in beliebiger schriftlicher oder elektronischer Form ist nur mit ausdrücklicher Erwähnung von Strittmatter gestattet.

Das Reproduzieren, Übermitteln, Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen unserer Webseite für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung unsererseits untersagt. Wenden Sie sich bitte an verkauf@Strittmatter.ch.

Die verschiedenen Namen und Logos auf unserer Webseite sind in der Regel eingetragene, geschützte Marken. Kein Bestandteil der Webseiten copterpics.ch und konrads.villas ist so konzipiert, dass dadurch eine Lizenz oder ein Recht zur Nutzung eines Bildes, einer eingetragenen Marke oder eines Logos eingeräumt wird. Durch ein Herunterladen oder Kopieren unserer Webseite oder Teilen davon werden keinerlei Rechte hinsichtlich Software oder Elementen übertragen.

Wir behalten uns sämtliche Rechte hinsichtlich aller Elemente auf allen unseren Webseiten, mit Ausnahme der Dritten gehörenden Rechte, vor.

KEINE GEWÄHRLEISTUNG

Obwohl wir alle Sorgfalt verwendet haben und dies bei jeder Aktualisierung tun, um die Zuverlässigkeit der auf unserer Webseite enthaltenen Informationen im Zeitpunkt ihrer Publikation zu gewährleisten, können weder wir noch unsere Vertragspartner eine explizite bzw. implizite Zusicherung oder Gewährleistung auch gegenüber Dritten hinsichtlich Genauigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Informationen machen.

Meinungen und sonstige Informationen auf unserer Webseite können jederzeit ohne Ankündigung geändert werden. 

Wir übernehmen keine Verantwortung und geben keine Garantie dafür ab, dass die Funktionen auf unserer Webseite nicht unterbrochen werden oder dass die Webseite oder der jeweilige Server frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen ist.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Sofern ein Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Benutzer unserer Webseite oder eines anderen unserer Dienste vorliegt, haften wir nur für grobfahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden. Für einen durch eine Hilfsperson verursachten Schaden schliessen wir jede Haftung aus. 

Wir haften nicht für entgangenen Gewinn, Datenverluste oder sonstige direkte, indirekte oder Folgeschäden, die sich aus dem Zugriff auf Elemente unserer Webseite oder deren Benutzung bzw. die Unmöglichkeit, auf diese zuzugreifen oder diese zu benutzen oder aus Verknüpfung mit anderen Webseiten oder aus technischen Störungen ergeben.

ALLGEMEINES

Alle im Rahmen der Anmeldung erfassten und während der Nutzung entstehenden und durch das DSG und die DSGVO geschützten Personendaten werden ausschliesslich für den Zweck der Vertragserfüllung genutzt, soweit nicht, insbesondere gemäss dieser Datenschutzerklärung, Ihr ausdrückliches Einverständnis zu einer darüberhinausgehenden Nutzung vorliegt oder das anwendbare Recht diese erlaubt.

Unsere Mitarbeitenden sind verpflichtet, Personendaten vertraulich zu behandeln.

NUTZUNG IHRER DATEN ZU WERBEZWECKEN

Erstellen von pseudonymisierten Nutzungsprofilen
Um personalisiertes Marketing in sozialen Netzwerken zu ermöglichen, nutzen wir auf der Technologie sogenannte Remarketing-Pixel. 

Sofern Sie einen Account bei einem hierüber einbezogenen sozialen Netzwerk besitzen und zum Zeitpunkt des Seitenbesuchs dort angemeldet sind, verknüpft dieses Pixel den Seitenbesuch mit Ihrem Account. Weitere Einstellungen zur Werbung können Sie in den jeweiligen sozialen Netzwerken in Ihrem Nutzerprofil vornehmen. 

Wir setzen Re-Targeting-Technologien ein. Dabei wird Ihr Nutzerverhalten auf unserer Technologie analysiert, um Ihnen anschliessend auch auf Partner-Webseiten individuell auf Sie zugeschnittene Werbung anbieten zu können. Ihr Nutzerverhalten wird dabei pseudonym erfasst. Die meisten Re-Targeting Technologien arbeiten mit Cookies. Sie können das Re-Targeting jederzeit verhindern, indem Sie in der Menüleiste Ihres Webbrowsers die betreffenden Cookies abweisen bzw. ausschalten. Zudem können Sie über die Webseite der Digital Advertising Alliance unter optout.aboutads.info ein Opt-Out für die genannten weiteren Werbe- und Re-Targeting-Tools beantragen. 

Folgendes Remarketing-Pixel kommt auf unserer Technologie zum Einsatz:

Google Tag Manager
Zur Verwaltung der Dienste zur nutzungsbasierten Werbung verwenden wir den Google Tag Manager. 

Der Tool Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. 

Wenn Sie auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen haben, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit dem Google Tag Manager implementiert sind.

Die Rechtsgrundlage der Bearbeitung der Daten für diesen Zweck liegt in unserem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Optimierung und Personalisierung unseres Online-Angebotes und unserer werblichen Kommunikation.

ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN INS AUSLAND

Strittmatter ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten auch an dritte Unternehmen wie beauftragte Dienstleister im Ausland zu übertragen, sofern dies für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen erforderlich ist.

Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen und europäischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz und in der EU jederzeit entspricht.

Aus Gründen der Vollständigkeit weisen wir für Nutzer mit Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz darauf hin, dass in den USA Überwachungsmassnahmen von US-Behörden bestehen, die generell die Speicherung aller personenbezogenen Daten sämtlicher Personen, deren Daten aus der Schweiz in die USA übermittelt wurden, ermöglicht. Dies geschieht ohne Differenzierung, Einschränkung oder Ausnahme anhand des verfolgten Ziels und ohne ein objektives Kriterium, das es ermöglicht, den Zugang der US-Behörden zu den Daten und deren spätere Nutzung auf ganz bestimmte, strikt begrenzte Zwecke zu beschränken, die den sowohl mit dem Zugang zu diesen Daten als auch mit deren Nutzung verbundenen Eingriff zu rechtfertigen vermögen. Ausserdem weisen wir darauf hin, dass in den USA für die betroffenen Personen aus der Schweiz keine Rechtsbehelfe vorliegen, die es ihnen erlauben, Zugang zu den sie betreffenden Daten zu erhalten und deren Berichtigung oder Löschung zu erwirken, bzw. kein wirksamer gerichtlicher Rechtsschutz gegen generelle Zugriffsrechte von US-Behörden vorliegt. Wir weisen den Betroffenen explizit auf diese Rechts- und Sachlage hin, um eine entsprechend informierte Entscheidung zur Einwilligung in die Verwendung seiner Daten zu treffen. 

Nutzer mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der EU weisen wir darauf hin, dass die USA aus Sicht der Europäischen Union – unter anderem aufgrund der obengenannten Themen – nicht über ein ausreichendes Datenschutzniveau verfügt. Soweit wir in dieser Datenschutzerklärung erläutert haben, dass Empfänger von Daten von zum Beispiel Google, Facebook oder Twitter ihren Sitz in den USA haben, werden wir entweder durch vertragliche Regelungen zu diesen Unternehmen oder durch die Sicherstellung der Zertifizierung dieser Unternehmen unter dem EU-US-Privacy-Schild sicherstellen, dass Ihre Daten bei unseren Partnern mit einem angemessenen Niveau geschützt sind.

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten in die Länder des EWR bekanntgegeben und dort verarbeitet sowie gespeichert werden und in Ausnahmen in jedes Land der Welt weitergegeben werden können. Dabei wird von unserer Seite Rücksicht darauf genommen, dass das jeweilige Land über einen genügenden Datenschutz verfügt. 

Erfolgt die Übermittlung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten in einem Land ohne einen genügenden Datenschutz, so erfolgt dies gestützt auf vertragliche Garantien, die dem EDÖB - dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitbeauftragten https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html -, gemeldet werden. Es werden jedoch vom EDÖB erstellte oder anerkannte Standardvertragsklauseln verwendet, weshalb die Meldepflicht entfällt. 

Zudem können Daten ins Ausland bekanntgegeben werden, die die Vertragsabwicklung oder ein Rechtsverfahren voraussetzen oder es sich um Angaben handelt, die bereits öffentlich zugänglich sind.

AUFTRAGSVERARBEITER

Soweit es zu zum Betrieb unserer Webseite oder Dienstleistungen erforderlich ist, geben wir Ihre Daten an die mit dem Betrieb und der Abwicklung der Dienstleistungen von uns beauftragten Unternehmen weiter. Zum Beispiel an unseren Hostingdienstleister oder Dienstleister, die wir wie zum Beispiel Google mit Google Analytics zum Zwecke des Onlinemarketings mit Analysediensten einsetzen. 

Die jeweiligen Dienstleister sind über einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung datenschutzrechtlich an unsere Standards gebunden oder über den Einsatz vom EDÖB anerkannten Standardvertragsklauseln zur Verarbeitung personenbezogener Daten berechtigt.

DATENSICHERHEIT

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. 

Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Sie sollten Ihre Informationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst: Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

RECHTSGRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG

Die Rechtsgrundlagen für Verarbeitung von Personendaten durch uns liegen in der Regel in Artikel 13 Absatz 2 Buchstabe a DSG (Verarbeitung in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags; entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b EU DSGVO) sowie in Artikel 13 Absatz 1 DSG (Einwilligung der betroffenen Person oder Verpflichtung zur Verarbeitung durch Gesetz; entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a EU DSGVO). 

In Fällen, in denen wir aufgrund von Missbrauch, Zahlungsausfall oder aus ähnlichen legitimen Gründen den Abschluss von Verträgen mit betroffenen Personen künftig verweigern wollen, behalten wir uns vor, gestützt auf Artikel 13 Absatz 1 DSG (entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU DSGVO) Namen, Vornamen, Adresse und E-Mail-Adresse einer betroffenen Person sowie die Personendaten zu den Umständen des entsprechenden Falles aus eigenem Interesse aufzubewahren. 

Eine Bearbeitung Ihrer Personendaten durch externe Konzerngesellschaften erfolgt ebenfalls gestützt auf Art. 13 Abs. 1 DSG (entspricht Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU DSGVO).

IHRE RECHTE

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen - wie etwa im Falle der DSGVO - das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung sowie das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung. 

Auf Antrag erteilen wir unter der Prämisse ‘Recht auf Bestätigung, Recht auf Auskunft jeder betroffenen Person Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Personendaten über sie bearbeitet werden. 

Auf Ihren Antrag hin …
•… verzichten wir teilweise oder ganz auf die Verarbeitung von Personendaten (Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung von nicht zwingend nötigen Personendaten, Recht auf vergessen werden). Ihren Antrag auf Vergessen werden teilen wir auch Dritten mit, denen wir Ihre Personendaten zuvor weitergeleitet haben.
•… berichtigen wir die entsprechenden Personendaten (Recht auf Berichtigung)
•… schränken wir die Verarbeitung der entsprechenden Personendaten ein (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung). In diesem Fall werden wir Ihre Personendaten nur noch speichern oder sie zum Schutz unserer Rechtsansprüche oder zum Schutz von Rechten einer anderen Person verwenden.
•… erhalten Sie die betreffenden personenbezogenen Personendaten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format ausgehändigt (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Um einen derartigen Antrag zur Ausübung eines in diesem Abschnitt beschriebenen Rechtes zu stellen, beispielsweise wenn Sie von uns keine E-Mail-Newsletter mehr empfangen oder Ihr Konto löschen möchten kontaktieren Sie unsere/n Datenschutzbeauftragte/n gemäss den Angaben zu Beginn dieser Datenschutzerklärung. 

Wenn wir einem Antrag nicht Folge leisten, informieren wir Sie über die Gründe hierfür. Wir dürfen beispielsweise in rechtlich zulässiger Weise die Löschung verweigern, wenn Ihre Personendaten für die ursprünglichen Zwecke nach wie vor benötigt werden - etwa wenn Sie von uns nach wie vor eine Dienstleistung beziehen -, wenn die Verarbeitung auf einer zwingenden gesetzlichen Grundlage beruht wie beispielsweise auf gesetzlichen Rechnungslegungsvorschriften, oder wenn wir ein überwiegendes eigenes Interesse haben zum Beispiel im Fall eines Rechtsstreits gegen die betroffene Person. Wenn wir Ihnen gegenüber ein überwiegendes Interesse an der Verarbeitung von Personendaten geltend machen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung dennoch zu widersprechen, sofern sich aus Ihrer im Vergleich zu anderen betroffenen Personen besonderen Situation eine andere Interessenabwägung ergibt (Recht auf Widerspruch). Dies könnte beispielsweise der Fall sein, wenn Sie eine Person von öffentlichem Interesse sind oder durch die Verarbeitung das Risiko begründet wird, dass Sie durch Dritte geschädigt werden. Sollten Sie mit unserer Reaktion auf Ihren Antrag nicht zufrieden sein, steht Ihnen das Recht zu, bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde, beispielsweise in ihrem Wohnsitzland oder am Sitz von Strittmatter, Beschwerde einzulegen (Recht auf Beschwerde).

AUFBEWAHRUNG VON DATEN

Wir bearbeiten personenbezogene Personendaten nur so lange, wie dies für den jeweiligen Zweck nötig oder von Gesetzes wegen vorgeschrieben ist. Wenn Sie bei uns ein Konto eingerichtet haben, bewahren wir die hierbei angegebenen Stammdaten unbeschränkt auf. 

Sie können jedoch jederzeit die Löschung des Kontos verlangen (siehe „16. Ihre Rechte“). Wir werden die Stammdaten löschen, sofern wir nicht durch das Gesetz zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Bei einer Bestellung ohne Konto werden Ihre Stammdaten nach dem Ablauf der Garantiefrist oder dem Ende der Dienstleistung insoweit gelöscht, als wir nicht durch das Gesetz zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Diese Löschung kann umgehend oder im Rahmen periodisch durchgeführter Löschdurchläufe erfolgen.

Vertragsdaten, die auch Personendaten inkludieren können, werden von uns bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von zehn Jahren aufbewahrt. Aufbewahrungspflichten von Daten ergeben sich unter anderem aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften sowie der Aufbewahrungspflicht elektronischer Kommunikation. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten in der Folge nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

Sofern wir aufgrund von Missbräuchen, Zahlungsausfällen oder anderen legitimen Gründen weitere Geschäftskontakte mit einer betroffenen Person verweigern wollen, bewahren wir entsprechende Personendaten während fünf Jahren, im Wiederholungsfalle während zehn Jahren auf.

MÖGLICHKEIT ZUM OPT-OUT/OPT-IN

Falls Sie nicht damit einverstanden sind, dass wir Ihre Nutzungsdaten auswerten, können sie dies abschalten. 

Das Abschalten des Trackings erfolgt durch das Ablegen eines sogenannten „Opt-Out Cookie“ auf Ihrem System. Sofern Sie einmal alle Ihre Cookies löschen sollten, beachten Sie, dass damit auch der Opt-Out Cookie verloren geht und gegebenenfalls wieder zu erneuern ist.

Bitte beachten Sie, dass untenstehende Liste eine Auflistung von Opt-Out Optionen darstellt, die zuweilen auch von unseren Partnern eingesetzte Tracker beinhalten, die nicht zwangsläufig auf der Webseite zum Einsatz kommen:

Browser Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.
Ausschalten des DoubleClick Cookie
Ausschalten des Quandcast targeting
AddThis Targeting ausschalten
Opt-Out für IntelliAd Targeting
Opt-Out für Bookatable

Eine gute Möglichkeit zur Konfiguration einer grossen Anzahl von Cookies finden sie bei youronlinechoices.com oder bei optout.aboutads.info. Oder Sie installieren die für jeden gängigen Browser erhältliche Browsererweiterung Ghostery.

ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Die vorliegende Datenschutzerklärung und die Verträge, die basierend auf oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht, sofern nicht zwingend das Recht eines anderen Staates anwendbar ist. 

Die vorliegende Datenschutzerklärung und die Verträge, die basierend auf oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss allfälliger Kollisionsnormen. 

Gerichtsstand ist am Sitz von Strittmatter, sofern nicht zwingend ein anderer Gerichtsstand vorgegeben ist.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Sollten einzelne Teile dieser Datenschutzerklärung unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der Datenschutzerklärung im Übrigen nicht. 

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. 

Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

K. K. Strittmatter - Gültig ab 1. Oktober 2023

 

Konrad's Villas

Your Knowledge Agent

+41 58 521 3700
Kontakt Kontakt